Ihre Kinder- und Jugendarztpraxis in Hamburg-Blankenese

Willkommen auf der Website
unserer Kinderarztpraxis im
Herzen von Hamburg-Blankenese


Telefon: (040) 86 59 62 | Blankeneser Bahnhofstraße 52 | 22587 Hamburg-Blankenese

Wir sind eine in dritter Generation, seit über 70 Jahren, in Blankenese ansässige Praxis, sehen uns in dieser Tradition und sind ebenso dem Neuen aufgeschlossen. Die Praxis wird seit 30 Jahren von Herrn Dr. med. Mohamed Said geführt.

Wir verfolgen ein ganzheitliches Konzept zur Förderung der Gesundheit des Kindes und seiner Familie und sehen das Kind als Person welche individuell behandelt und betreut werden muss. Unser Spektrum reicht daher von der hochspezialisierten Akutmedizin bis hin zu sanfteren Heilmethoden – bei uns wird eine für Sie und Ihr Kind maßgeschneiderte Behandlung angeboten.

Auf dieser Internetseite möchten wir Ihnen nun unsere Praxis gerne näher vorstellen.

Mit besten Grüßen,
Dr. med. M. Said, Dr. med. J. Troester & das gesamte Praxisteam


Impfungen (COVID-19)

Liebe Patienten, um den Ablauf der Impfungen noch reibungsloser und komfortabler für Sie zu gestalten, möchten wir Sie bitten die unten aufgeführten Merkblätter auszudrucken, auszufüllen und unterschrieben zu Ihren Impfterminen mitzubringen.
Bei Patienten unter 18 Jahren sind sowohl die Aufklärung als auch das Merkblatt von beiden Elternteilen zu unterschreiben. Sollte es einem Elternteil nicht möglich sein zu unterschreiben, kann uns alternativ auch eine Email mit einer Einverständniserklärung und einer Kopie des Personalausweises gesendet werden.

Wir benötigen:

Bei Fragen wenden sie sich gerne an uns!
Herzlichen Dank für Ihre Mitarbeit,
Ihr Praxisteam

Aus aktuellem Anlass
30 Jahre Kinderarztpraxis Blankenese

Dr. Mohamed Said bedankt sich für Treue seiner Patienten

Die Kinderarztpraxis Blankenese besteht schon seit über 70 Jahren – jetzt feiert Dr. med. Mohamed Said sein 30-jähriges Dienstjubiläum. Inzwischen behandelt Dr. Said die dritte Generation in seiner Praxis. „Das wird auch so bleiben“, betont Dr. Said, der in diesem Jahr wegen Corona keine Feier in seiner Praxis ausrichten wird. „Das Jubiläum ist kein Abschied!“. Dennoch möchte er sich bei seinen kleinen Patientinnen und Patienten und ihren Eltern für die Treue in den vergangenen drei Jahrzehnten bedanken.