Ihre Kinder- und Jugendarztpraxis in Hamburg-Blankenese

Aus aktuellem Anlass
30 Jahre Kinderarztpraxis Blankenese


Telefon: (040) 86 59 62 | Blankeneser Bahnhofstraße 52 | 22587 Hamburg-Blankenese

Dr. Mohamed Said bedankt sich für Treue seiner Patienten

Die Kinderarztpraxis Blankenese besteht schon seit über 70 Jahren – jetzt feiert Dr. med. Mohamed Said sein 30-jähriges Dienstjubiläum. Inzwischen behandelt Dr. Said die dritte Generation in seiner Praxis. „Das wird auch so bleiben“, betont Dr. Said, der in diesem Jahr wegen Corona keine Feier in seiner Praxis ausrichten wird. „Das Jubiläum ist kein Abschied!“. Dennoch möchte er sich bei seinen kleinen Patientinnen und Patienten und ihren Eltern für die Treue in den vergangenen drei Jahrzehnten bedanken.

Für ihn steht die Förderung der Gesundheit der Kinder und ihrer Familien im Fokus. „Jedes Kind ist eine eigene Persönlichkeit, die individuell behandelt und betreut werden muss!“ ist Dr. Said überzeugt. So behandelt er jedes Kind mit größtmöglichem Respekt. Jahrelang flog er in seinem Urlaub in seine Heimat Syrien, um dort Kinder und ihre Familien mit dem Nötigsten zu versorgen. Inzwischen behandelt er in seiner Blankeneser Praxis viele syrische Flüchtlingskinder.

Die Praxis hat sich in den letzten zehn Jahren zu einer internationalen Kinderarztpraxis entwickelt. Nach wie vor schätzen kleine Patienten und ihre Eltern aus den Elbvororten die familiäre und ganzheitlich zugewandte Atmosphäre in der Kinderarztpraxis, die seit 1. Juli 1990 von Dr. Said geführt wird. Das Spektrum seiner Behandlung reicht von hochspezialisierter Akutmedizin bis hin zu sanfteren Heilmethoden – je nach Befund.

Dr. med. Mohamed Said praktiziert seit 1976 als Kinderarzt und seit 1982 als Kinderchirurg, sammelte erste Erfahrungen an der Uniklinik Rostock und an der Uniklinik Freiburg sowie in verschiedenen Kinderarztpraxen und allgemeinmedizinischen Praxen in Norddeutschland. Darüber ließ er sich als Tropenmediziner, in der Neuropädiatrie in Allergologie und Pneumologie ausbilden.